Barrierefreie Notstands-Option für kognitive Verhaltenstherapie

TOP-Verhaltenstherapie als 100 Prozent kognitive Online-Psychotherapie — entwickelt von Verhaltenstherapeuten der Angstambulanz am Zürichsee ℠  in Rapperswil, St. Gallen, und Zürich

Zur Überwindung der Kontakt-, Quarantäne- und Reisebeschränkungen, die im März 2020 mit der Ausrufung der Corona-Pandemie die normale Psychotherapie und kognitive Verhaltenstherapie in der Psychotherapie-Praxis behinderten, haben die Verhaltenstherapeutinnen und Verhaltenstherapeuten der Angstambulanz am Zürichsee ℠ Pfäffikon, Schwyz, Rapperswil-Jona, St. Gallen, und Zürich eine maximal barrierefreie kognitive Online-Verhaltenstherapie entwickelt, um in Notsituationen weiterhin wirksame Heilbehandlungen im Bereich der Humanmedizin zum Erhalt oder zur Wiedererlangung psychischer Gesundheit anbieten zu können — die TOP-Verhaltenstherapie:

Textbasierte
Online-
Psychotherapie

Diese kognitive Verhaltenstherapie ist unabhängig vom Wohnort und kann unabhängig von Terminvereinbarungen (asynchron) für die Psychotherapie bei allen persönlichen und gesellschaftlichen Notlagen genutzt werden. Weil diese Verhaltenstherapie nicht in einer Verhaltenstherapie-Praxis über das gesprochene Wort stattfindet, sondern zur Kommunikation nur geschrieben und gelesen wird, kommt diese kognitive Verhaltenstherapie mit geringsten Daten-Bandbreiten des Internets klar. Unter der Bezeichnung TOP-Verhaltenstherapie ist diese kognitive Verhaltenstherapie über das Unternehmen Psychotherapie Limited ohne Wartezeit hier erhältlich:

Barrierefreie kognitive Verhaltenstherapie mit Verhaltenstherapeuten jenseits von Zürich und Rapperswil

Diese Verhaltenstherapie-Alternative entstand als Nothilfe der Angstambulanz am Zürichsee ℠  für den Psychotherapie-Notstand in Pandemie- und Notzeiten. Diese barrierefreie Online-Psychotherapie als kognitive Verhaltenstherapie kann ebenso wie das Coaching, das es direkt bei der Angstambulanz am Zürichsee ℠  gibt, zu beliebigen Zeiten (zeitversetzt, terminfrei) und von beliebigen Orten (weltweit) genutzt werden.

Die TOP-Verhaltenstherapie beinhaltet die bekanntlich effektivste Psychotherapieform — die kognitive Therapie und die kognitive Verhaltenstherapie mit ausschliesslich schriftlicher Kommunikation. Sie ermöglicht jeder Verhaltenstherapeutin und jedem Verhaltenstherapeuten durch kognitive Verhaltenstherapie dort zu helfen, wo eine Präsenz-Verhaltenstherapie in der Psychotherapie-Praxis unmöglich ist.

Das kognitive Coaching der Angstambulanz am Zürichsee ℠  in Pfäffikon, Schwyz, Rapperswil-Jona, St. Gallen, und Zürich auf der Grundlage der kognitiven Verhaltenstherapie ist hier erhältlich:

Kognitive Verhaltenstherapie bei Agoraphobie mit Panikstörung, Angststörung, Burnout, Depression, Panikattacken und Phobien

Die TOP-Verhaltenstherapie ist hilfreich bei Angsterkrankungen und Depressionen, bei Agoraphobie mit Panikstörung, Angststörung verschiedenster Art und Burnout. Auch eine leichte und mittlere Depression, Hypochondrie (Krankheitsangst), Panikattacken, spezifische Phobien und die soziale Phobie bzw. Sozialangst können mit der TOP-Verhaltenstherapie erfolgreich überwunden werden. Zur Prävention empfehlen wir das kognitive Coaching der Angstambulanz am Zürichsee ℠  in Pfäffikon, Schwyz, Rapperswil-Jona, St. Gallen, und Zürich.

Die maximale Flexibilität und die hohe Effizienz, die durch die TOP-Verhaltenstherapie als textbasierte kognitive Verhaltenstherapie möglich wird, verlangt auf der Seite der Klienten durch das erforderliche Lesen und Schreiben in der Kommunikation mit der Verhaltenstherapeutin oder dem Verhaltenstherapeuten eine hohe Eigenständigkeit und Arbeitsdisziplin. Sind diese Voraussetzungen jedoch gegeben, so ist diese kognitive Verhaltenstherapie als Pandemie- und Notfall-Option eine perfekte Problemlösung.

© 2020-2021 Angstambulanz am Zürichsee ℠  Pfäffikon, Schwyz, Rapperswil-Jona, St. Gallen, Zürich.